1. Home
  2. /
  3. Unsere Gemeinde
  4. /
  5. Presseberichte
  6. /
  7. Nachwuchs zeigt gutes Niveau
Nachwuchs zeigt gutes Niveau

27 Jugendliche beim Wissenstest 2023 – Dank an alle Ausbilder und Helfer

Insgesamt 27 Teilnehmer zwischen 12 und 18 Jahren von den Feuerwehren Gleißenberg, Grabitz, Lixenried und Ried haben letzten Mittwoch den Jugendwissenstest 2023, der unter dem Motto „Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr, persönliche Schutzausrüstung und Dienstkleidung“ stand, erfolgreich absolviert.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Kreisbrandmeister Markus Hierstetter und Kreisbrandinspektor Mario Bierl im Jugendhaus der Freiwilligen Feuerwehr Ried, hat man sogleich mit der Durchführung begonnen. Bei allen Prüflingen gab es bei dem Test kaum Defizite und so konnten die Verantwortlichen am Ende sechs Bronze-, 13 Silber- und ein Gold-Abzeichen sowie die Urkunden für dreimal Gold-Blau, dreimal Gold-Grün- und einmal Gold-Rot überreichen.

Ferner erging zum Schluss ein Dank an alle Jugendwarte, Kommandanten, Ausbilder und Helfer, die die Feuerwehr-Anwärter auf den Test vorbereiteten und nicht zuletzt dankte man auch der Rieder Wehr für die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Somit ist der Feuerwehrnachwuchs für weitere Aufgaben gut gerüstet.

Die Teilnehmer beim Wissenstest 2023 im Jugendhaus der FF Ried