1. Home
  2. /
  3. Unsere Gemeinde
  4. /
  5. Presseberichte
  6. /
  7. Abc-Schützen freuen sich auf...
Abc-Schützen freuen sich auf den ersten Schultag

22 Kinder starteten am Dienstag in den frühen Morgenstunden in den „Ernst des Lebens“

Schulleiterin Annette Steinhofer konnte am frühen Morgen insgesamt 22 Schulkinder willkommen heißen. Neben den Eltern und Kindern konnte Steinhofer auch stellvertretenden Schulverbandsvorsitzenden Wolfgang Daschner, Pfarrer Franz Merl und Gemeindereferentin Silvia Fuchs begrüßen. Gleich zu Beginn durften sich die jungen Buben und Mädchen ein Bild von ihrem neuen Arbeitsplatz, dem Klassenzimmer machen. Dann versammelten sich die Kleinen mit ihren Eltern in der Aula, wo die Rektorin alle Neuen recht herzlich willkommen hieß. Die Begrüßung wurde von der vierten Klasse der Chambtal-Grundschule Weiding unter Leitung von Martina Hunger umrandet. Mit Xylophon, Trompete und Gesang wurden die Abc-Schützen überrascht. Dann durften die Kinder wichtige Eigenschaften und Merkmale im Hinblick für das bevorstehende Schulleben erraten. Die Kinder nahmen verschiedene Gegenstände wie Stifte, Kuscheltier, Süßigkeiten oder eine Muschel aus einer Schultüte heraus und brachten sie mit Schule in Verbindung. Jedes Kind bekam zum Schluss eine kleine Schultüte von Steinhofer geschenkt. Bürgermeister Wolfgang Daschner wünschte allen eine unfallfreie Zeit und lobte die gute technische Ausstattung in den Klassenzimmern, die für die Gestaltung des Unterrichts von großer Bedeutung ist. Nach einer kleinen Andacht war es Pfarrer Franz Merl ein großes Anliegen, den Kindern und Eltern alles Gute und Gottes Segen zu wünschen. Für die musikalische Umrahmung sorgte Gemeindereferentin Silvia Fuchs. Steinhofer wünschte allen Kindern einen schönen restlichen Schultag und bedankte sich bei den Eltern. Anschließend durften die Neulinge in ihrem Klassenzimmer bereits erste Schulluft schnuppern. Die Klassenleitung für die 1. Klasse übernimmt Barbara Brückl. Im Anschluss bot der Elternbeirat noch Kaffee und Kuchen für die Eltern an. Während die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde erlebten, konnten sich die Mütter und Väter noch über das Angebot der Mittagsbetreuung informieren.

Große Vorfreude bei den Schulkindern vor der Chambtal-Grundschule Weiding mit Schulleiterin Annette Steinhofer (links) und Klassenleiterin Barbara Brückl (rechts).

Hausmeister und Gemeinderat Stefan Spindler hatte für die Neulinge eine kleine Überraschung seitens des Schulverbandes Weiding-Gleißenberg mitgebracht.

Pfarrer Franz Merl bei der Segnung der Kinder.