1. Home
  2. /
  3. Unsere Gemeinde
  4. /
  5. Presseberichte
  6. /
  7. Wanderweganbindung zur „Hofmühle“ fertiggestellt
Wanderweganbindung zur „Hofmühle“ fertiggestellt

Zusammen mit dem Naturparkverein Landkreis Cham hat die Gemeinde Gleißenberg eine lange gewünschte Wanderweganbindung von Gleißenberg aus zur „Hofmühle“ realisiert. Die Firma Bücherl aus Steegen hat die Maßnahme vergangenen Mittwoch fertiggestellt.

Über den Hühnerbach (Zusammenfuß des Wiegenbaches und des Hüttenbaches) wurde im Zuge dessen eine schöne, naturnah gestaltete Holzbrücke angebracht.

Entlang des Weges wurden durch den Naturparkverein vier Obstbäume gepflanzt. Ergänzt wurde die neue „Obstbaumallee“ entlang des Weges vom örtlichen Obst- und Gartenbauverein mit weiteren 10 Obstbäumen alter Sorten, gestiftet vom gebürtigen Gleißenberger „Kramer Konrad“ aus Pemfling. Auch das war ein langgehegter Wunsch des Vereins und wurde immer wieder angesprochen und jetzt vollzogen.

Ebenso begleitend durchgeführt wurde eine Maßnahme direkt am Hühnerbach. Der Zweckverband Gewässer III. Ordnung mit Bauleiter Alois Feiner hat in diesem Bereich eine Bachrenaturierung durchgeführt, was ebenfalls sehenswert und biologisch wertvoll ist. Es konnte ein Gewässerrandstreifen von 10 m Breite geschaffen werden, auch durch die Bereitschaft eines Grundstückseigentümers aus Ried eine Fläche abzugeben, die ergänzend zu einer bereits vor Jahren erworbenen größeren Fläche eines Gleißenbergers überhaupt Grundlage für eine mögliche Planung war. Das war dann auch als eine der Ausgleichsmaßnahmen für den Ausbau der Hofmühlstraße notwendig und wurde gerne verwirklicht. Die Gemeinde würde entlang des gesamten Wiegenbaches sowie Hüttenbaches im Außenbereich gerne weitere Gewässerrandstreifen erwerben, um frühere Sünden der Bachbegradigungen aus Flurbereinigungszeiten der Siebzigerjahre zu egalisieren und ist hierfür auch bereit einen erhöhten Grundstückspreis zu bezahlen. Interessenten die abgabebereit wären, können sich gerne vertraulich beim Bürgermeister Wolfgang Daschner melden. Tel. 09977/9411-91 Rathaus Gleißenberg.

Der Weg wird seit Eröffnung toll angenommen. Es wird seitens Gemeinde und Naturpark darauf hingewiesen, dass dies nur ein Wanderweg ist und auch so genutzt werden sollte. Entsprechende Hinweisschilder wurden angebracht.

Weg aus Blick Hofmühle mit Holzbrücke