1. Home
  2. /
  3. Unsere Gemeinde
  4. /
  5. Presseberichte
  6. /
  7. Tatü Tata, die Feuerwehr...
Tatü Tata, die Feuerwehr ist da!

Mit Gesang, viel Vorfreude und großen Kinderaugen wurden die Vertreterinnen und Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Gleißenberg am Donnerstag, 21. Juli 2022 im Kinderhaus Burgstallwichtel begrüßt. Schon die ganze Woche über haben die Erzieherinnen mit den Kindern rund um das Thema Feuerwehr pädagogisch gearbeitet und sich auf diesen Tag vorbereitet. Nach dem ersten großen „Hallo“ konnten die Kinder in ihren beiden Altersgruppen zeigen, was sie schon über die Feuerwehr wissen. Altersentsprechend wurden mit ihnen inhaltlich verschiedene Themen besprochen: die Gefahren von Feuer, das richtige Verhalten im Notfall und der Ablauf bei einem Feuerwehreinsatz. Das Absetzen eines Notrufs durfte von den Kindern sogar selbst auf spielerische Weise geübt werden. Wichtig war der Feuerwehr bei diesem Tag auch, dass die Kinder die Angst vor Feuerwehrleuten in Einsatzkleidung ablegen. Daher durften die Kinder Schutzkleidung und einige Ausrüstungsgegenstände selbst entdecken, begreifen, anprobieren und ihre Fragen dazu loswerden. Sogar ein Atemschutzträger wurde gemeinsam mit den Kindern Schritt für Schritt angezogen und mit Pressluft ausgestattet, sodass die Kinder in einem geschützten Rahmen seine Bewegungen und Geräusche kennenlernen. Zum Abschluss wurde noch die Rettung im Rettungstuch besprochen und natürlich gleich von allen ausprobiert. Nach einer gemeinsamen Stärkung bei Brotzeit und Getränken wurde draußen ein Stationenlauf aufgebaut. Die Kinder konnten das Feuerwehrauto anschauen, mit Kübelspritzen auf ein ausgewiesenes Ziel treffen, Leinenbeutel werfen und ein Erinnerungsfoto vor dem Einsatzwagen in Einsatzkleidung der Jugendfeuerwehr machen. Die gemeinsame Zeit endete gegen Mittag mit einem Gruppenfoto, der Überreichung eines kleinen Geschenkes und einer selbstgemachten Medaille der Feuerwehr an die Kinder, für den erfolgreich gemeisterten Früherziehungstag. Auf die Frage, ob die Feuerwehr denn wiederkommen solle, war wie aus einem Kindermund ein laut schallendes „Ja“ zu hören. Für das Kinderhaus und die Freiwillige Feuerwehr war der gemeinsame Vormittag ein großer Erfolg und ein riesiger Spaß. Nach diesem Feuerwehrtag im Kinderhaus soll auch in Gleißenberg im August eine Kinderfeuerwehr starten. Informationen hierzu werden zeitnah bekanntgegeben.