1. Home
  2. /
  3. Unsere Gemeinde
  4. /
  5. Presseberichte
  6. /
  7. Zuschuss für Kleinprojekte 2022
Zuschuss für Kleinprojekte 2022

Die Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) Cerchov plus hat für 2022 einen Antrag auf Förderung eines Regionalbudgets beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberpfalz gestellt. Vorbehaltlich der Mittelbewilligung durch das Amt für Ländliche Entwicklung ruft die Integrierte Ländliche Entwicklung Cerchov plus ab sofort zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte auf. Dadurch, dass auch die Gemeinde Gleißenberg Mitgliedskommune der ILE ist, können sich also Vereine, Verbände Personengesellschaften und Privatpersonen mit Kleinprojekten dafür bewerben und sind somit antragsberechtigt. Unter Kleinprojekte sind Projekte zu verstehen, deren förderfähigen Gesamtausgaben 20.000,00 Euro (netto) nicht übersteigen. Beispiele für förderfähige Projekte können aus dem Bereich des bürgerschaftlichen Engagements, der Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit, der Verbesserung der Grundversorgung oder der Lebensverhältnisse allgemein, stammen. Die maximale Zuschusshöhe beträgt hierbei 80 Prozent, jedoch 10.000,00 Euro höchstens. Die Anträge können bis zum 31. Januar 2022 bei der Gemeinde Gleißenberg eingereicht werden. Die Gemeinde Gleißenberg leitet die Anträge dann an die zuständige Stelle (Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Tiefenbach) weiter. Das Antragsformular sowie weitere Merkblätter findet man auf der Homepage der Gemeinde Gleißenberg unter Fördermöglichkeiten. Die Abwicklung der Antragsstellung sowie nähere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Tiefenbach, bei Herrn Braun. (Tel.Nr: 09673/9221-14, E-mail: johann.braun@tiefenbach-opf.de).