Ehrung Roswitha Mauerer bogen_slideshow_green

Überraschung für Reinigungskraft der ersten Stunde

Gleißenberg.
Es war in der Tat eine herzliche Überraschung. Fernab ihres Arbeitsalltages in der Mehrzweckhalle Gleißenberg hatten die beiden Bürgermeister Josef Christl und Daniel Paul die treue Mitarbeiterin Roswitha Mauerer am gestrigen Donnerstag-Vormittag in die Gemeindekanzlei nach Gleißenberg eingeladen. Anlaß war eine kleine Ehrung durch den Schulverband Weiding-Gleißenberg zum 25jährigen Dienstjubiläum. Roswitha Mauerer begann ihren Dienst beim Schulverband am 16. November 1993, zeitgleich mit der Inbetriebnahme der Gleißenberger Mehrzweckhalle.
Verbandsvorsitzender Daniel Paul sowie sein Vize Josef Christl sagten ein herzliches Vergelt’s Gott für die zuverlässige Arbeit und die Treue zu den beiden Gemeinden Weiding und Gleißenberg in all den 25 Jahren. Beide ließen nicht unerwähnt, daß Roswitha Mauerer seit dem ersten Tag der Inbetriebnahme der Mehrzweckhalle stets ein Garant für saubere Räume war und verbanden damit den Wunsch, auch künftig diese Aufgabe weiterzuführen. Als kleines Geschenk gab es einen schönen Blumenstrauß sowie einen Einkaufsgutschein.
Ehemann Josef Mauerer leitet ebenfalls seit vielen Jahren den Wertstoffhof der Gemeinde Gleißenberg. So ist das Ehepaar Mauerer eine wichtige Stütze in der kommunalen Familie der Gemeinden Weiding und Gleißenberg. Paul und Christl wünschten ihr für ihre weitere Tätigkeit vor allem viel Gesundheit und Durchhaltevermögen. Die Jubilarin bedankte sich herzlich bei den beiden Bürgermeistern für die Ehre und Überraschung und bat ebenso um ein weiterhin gutes Miteinander und gute Zusammenarbeit.

Die Jubilarin Roswitha Mauerer freute sich über die Ehrung durch die beiden Bürgermeister Josef Christl und Daniel Paul seitens des Schulverbandes für 25 Jahre Dienst in der Mehrzweckhalle Gleißenberg.

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon