Weihtag Kreuzweg bogen_slideshow_green

Weihetag des Kreuzweges gefeiert

Gleißenberg.
Zahlreiche Gläubige trafen sich am vergangenen Freitagabend bei der Pfarrkirche Sankt Bartholomäus in Gleißenberg, um gemeinsam mit Gemeindereferentin Silvia Fuchs den Kreuzweg zu beten. Normalerweise wird der Kreuzweg hauptsächlich während der 40-tägigen Fastenzeit gegangen. Doch am Freitag war der 27. Weihtag des Kreuzweges. Jener wurde nämlich am 11.7.1993 offiziell eingeweiht. Errichtet wurde er von den Vereinen aus Gleißenberg und Umgebung, die den Kreuzweg durch den Faschingserlös finanzierten. Die damaligen Baukosten beliefen sich auf etwa 56.000 DM. Erst vor ein paar Jahren wurde die Straße des Kreuzweges durch die Gemeinde teilsaniert und wieder auf Vordermann gebracht. Aus diesem Grund nahmen auch diverse Vereinsvertreter sowie Bürgermeister Wolfgang Daschner an der Andacht teil. Am Ende der Kreuzwegandacht bedankte sich Gemeindereferentin Silvia Fuchs bei den Gläubigen für ihre Teilnahme und das mitbeten.

Zahlreiche Gläubige feierten am vergangenen Freitag zusammen den Weihetag des Kreuzweges in Gleißenberg.

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon