Erntedank Gleißenberg 2020 bogen_slideshow_green

OGV schmückt den Erntealtar

Gleißenberg.
Herbstzeit ist gleich Erntezeit, und Zeit um Gott zu danken, für die Fülle der Gaben der Natur. Auch in diesem Jahr wurde der Erntealtar von den Damen des Obst- und Gartenbauvereins Gleißenberg-Ried geschmückt. Am Samstag wurde der Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Bartholomäus von Pfarrer Merl und Diakon Dobler zelebriert, und der Erntealtar gesegnet. Gemeindereferentin Silvia Fuchs sprach in der Predigt von einem Bauern und seiner reichen Ernte. Statt mit seiner Familie Erntedank zu feiern, wollte der Bauer lieber ins Wirtshaus gehen. Doch am Weg traf er eine Familie, die durch ein Feuer ihr ganzes Hab und Gut verloren hatte. Der Bauer überlegte, und lud diese zu sich nach Hause ein, um mit ihnen gemeinsam Erntedank zu feiern. Der geschmückte Erntealtar stand ganz im Zeichen des Regenbogens. So wurde dem Schöpfer des Himmels und der Erde für die reiche Ernte gedankt. Am Ende dankte Pfarrer Merl allen Helfern und auch den Kindern, die den Gottesdienst mitgestaltet haben. Außerdem bekam jedes Kind eine Kastanie mit nach Hause.

Die Erntegaben wurden von Pfarrer Franz Merl gesegnet.

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon