LP Wasser Gleißenberg 2021 bogen_slideshow_green

Leistungsprüfung mit Bravour gemeistert

Gleißenberg.
Die erste diesjährige Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ im Inspektionsbereich Furth im Wald – Hohenbogenwinkel absolvierten am vergangenen Sonntag elf Gleißenberger Feuerwehrleute. Aufgeteilt auf zwei Gruppen galt es einen funktionierenden Löschangriff von einem offenen Gewässer aus innerhalb kürzester Zeit aufzubauen und mittels drei C-Rohren die Übungsziele zu treffen. Davor galt es aber noch für jeden sein Wissen zur Knotenkunde praktisch zu beweisen und Zusatzaufgaben zu meistern. Dies alles wurde durch das Schiedsrichtertrio, bestehend aus Thomas Luger, Markus Riederer und Stefan Heitzer, wachsam begutachtet. Alle drei konnten den Teilnehmern hervorragende Leistungen und saubere Arbeit bestätigen und somit allen ein Abzeichen überreichen. Ausbilderin Karin Riederer bedankte sich bei allen Teilnehmern, dass sie sich der Herausforderung gestellt haben. Besonderen Dank sprach sie noch dem Unternehmen ML Case und dessen Inhaber Max Lankes aus, welcher freundlicherweise sein Firmengelände und die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Folgende Abzeichen wurden verliehen:
Stufe 1 (Bronze): Plötz Rebecca
Stufe 2 (Silber): Irlbeck Fabian, Macht Christian
Stufe 3 (Gold): Nachreiner Josef, Riederer Sebastian, Riederer Michael, Riederer Reinhard, Plötz Raphaela, Simeth Martin
Stufe 5 (Gold-Grün): Aumann Thomas
Stufe 6 (Gold-Rot): Korherr Elisabeth

Die Gleißenberger Feuerwehrkameraden absolvierten das Leistungsabzeichen ohne Probleme.

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon