Knaxiade 2020 - Gleißenberg bogen_slideshow_green

Großes Sportfest für die kleinen Leute

Gleißenberg.
Dabei sein ist alles. Und die Kindergartenkinder aus Gleißenberg waren mit Begeisterung bei der Knaxiade, ihrer „ Kinder-Olympiade“, dabei. Seit vielen Jahren bewegt die Knaxiade, eine Art Olympiade ohne Wettbewerbscharakter, viele Kinder in Bayerns Kindergärten. Die Sparkasse im Landkreis Cham unterstützt das Projekt in ihrem Geschäftsgebiet. Für alle Kindergärten, die im Landkreis Cham an der Knaxiade teilnehmen, übernimmt sie sämtliche Projekt- und Materialkosten. So investiert die Sparkasse jährlich über 5.000 Euro.
Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ führen auch heuer rund 30 Kindergärten die Knaxiade durch. Ziel der Aktion ist es, dem zunehmenden Bewegungsmangel der Kinder entgegenzuwirken und ihnen schon früh Spaß und Freude am Sport und der Bewegung zu vermitteln. Aus diesem Grund wurde die Knaxiade vom Bayerischen Turnverband und den Sparkassen ins Leben gerufen. Auch die Erzieherinnen des Gleißenberger Kindergartens nahmen das Angebot gerne an und organisierten für ihre kleinen „Athleten“ eine Knaxiade. Und so absolvierten die Kinder bei schönstem Wetter in der Natur an verschiedenen Stationen mit einfachen Übungen ihr Geschick beim Jonglieren, Springen, Balancieren, Werfen usw.
Doch was wäre eine Olympiade ohne Siegerehrung? Da es bei der Knaxiade nur Gewinner gibt, bekamen alle kleinen Sportlerinnen und Sportler von Matthias Fischer, dem Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Gleißenberg, eine Urkunde überreicht und eine Medaille umgehängt, die die Kinder anschließend stolz präsentierten.
Abschließend bedankte sich Matthias Fischer bei den Erzieherinnen für die hervorragende Organisation der Knaxiade.

Nach der Kindergartenolympiade wurden die Teilnehmer der „Knaxiade“ mit einer Urkunde und einer Medaille für ihren Einsatz belohnt.

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon