Gemeindepreisschießen 2019_Bild 4 bogen_slideshow_green

Gemeindepreisschießen 2019 in Gleißenberg

Gleißenberg.
Die 1911´er sind in diesem Jahr mit der Ausrichtung des Gemeindepreisschießens der VG Weiding-Gleißenberg betraut. Als Schirmherrn konnten sie MdB Karl Holmeier gewinnen. Als ehemaligem Bürgermeister der Gemeinde Weiding und jetzigem Bundestagsabgeordneten übernahm er dieses Amt gerne. Den Gleißenberger Schützen gelang es wieder viele attraktive Preise zu organisieren und somit ist neben dem passenden Schirmherrn für das Wichtigste dieses Preisschießens schon mal gesorgt. Selbstverständlich werden die 1911´er auch versuchen einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Hierfür ist jedoch auch das Mitwirken der Teilnehmer erforderlich. Es wird gebeten Stände entsprechend zu reservieren. Hier bitte bei Kuno und Martina Eckhardt wegen den Reservierungen melden (Tel.: 09975/ 90 21 77, 01522/ 20 18 440 od. 0174/ 93 17 345).
Die Gleißenberger Schützen hoffen auf rege Teilnahme der Vereine, Stammtische, Firmen, Vereinsmitgliedern, ehemaligen Vereinsmitgliedern, Freunden und Förderern der 1911´er. Da der beste Tiefschuß (sprich Plattl) gewertet wird, haben auch Anfänger, Ungeübte und Erststarter eine Chance etwas zu gewinnen. Für ein gutes Plattl braucht man auch etwas Glück, was somit auch schon desöfteren zu größeren Überraschungen führte.
Luftgewehre und Luftpistolen werden zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich werden Anfänger und Ungeübte entsprechend unterwiesen. Startzeiten, Telefonnummer zur Standreservierung und der Termin zur Siegerehrung ist aus der Ausschreibung zu entnehmen:

Schießzeiten:

                      Freitag 26.04.2019 19 - 22 Uhr
  Samstag 27.04.2019 14 - 22 Uhr
  Sonntag 28.04.2019 14 - 19 Uhr
  Mittwoch 01.05.2019 19 - 22 Uhr
  Donnerstag 02.05.2019 19 - 22 Uhr
  Freitag 03.05.2019 19 - 22 Uhr
  Samstag 04.05.2019 14 - 22 Uhr

Kassenschluß:                              22 Uhr

Preisverleihung:
Sonntag, 05.05.2019 um 19 Uhr beim Italiener (ehem. Gasthaus Pongratz)

Schießprogramm

Sachpreis:                                   Jugendpreis:
Tiefschuß                                   Tiefschuß
30 wertvolle Preise                      25 wertvolle Preise
Nachkauf unbeschränkt               Nachkauf unbeschränkt
5 Schuß  2,- Euro                       5 Schuß  1,- Euro
1.Preis  250,- Euro in bar            1.Preis  100,- Euro in bar
2.Preis  150,- Euro in bar            2.Preis  75,- Euro in bar
3.Preis  100,- Euro in bar            3.Preis  50,- Euro in bar

Mannschaft:
Tiefschuß, kein Nachkauf
1.Preis Wanderpokal
Mannschaft: 5 Schützen, 4 in Wertung
Der beste Mannschaftsschütze erhält einen Gutschein in Höhe von 30,- Euro

Einlage:
Schützenklasse        10,- Euro
Jugendklasse             5,- Euro
Mannschaft             15,- Euro

In der Einlage sind enthalten:
Sachpreis:        15 Schuß
Jugendpreis:        5 Schuß
Mannschaft:        5 Schuß

Luftgewehre und Luftpistolen werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Anmeldung und Terminvereinbarung
Martina & Kuno Eckhardt
Tel.: 09975/ 90 21 77

Bürgermeister Josef Christl mit Schirmherrn MdB Karl Holmeier.     Vorstandsmitglied Michael Bierl, 2.Schützenmeister Michael Baumgartner und Vorstandsmitglied Dominik Bierl (von links).     Anschießen von Vorstandsmitgliedern, Bürgermeister Josef Christl, MdB Karl Holmeier mit Schützenmeister Günther Heitzer.     Gruppenfoto von einigen Vorstandsmitgliedern mit Schirmherrn MdB Karl Holmeier und Schützenmeister Günther Heitzer.

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon