Urlauberehrung Jupp bogen_slideshow_green

40 Jahre Urlaubstreue

Gleißenberg.
Josef Wermelskirchen, der überall unter dem Namen 'Jupp' bekannt ist, und das 'Bayerische Meran' kennen sich nun schon seit August 1980. Bei seinem ersten Besuch musste der gebürtige Kölner bei einer Festlichkeit des Schützenvereins notgedrungen den Grillmeister ersetzen und lernte daher die Mentalität der Einheimischen umgehend kennen und schätzen. Umgekehrt war es allerdings genauso, da der Charakter des Rheinländers nicht nur den trinkfesten Gleißenbergern zu denken gab.
Seitdem hat Josef Wermelskirchen von Gleißenberg nicht mehr losgelassen und er kommt zum Teil mehrmals jährlich für drei bis vier Wochen oder noch länger ins Bayerische Meran.
Die Aufenthalte unter drei Wochen hat der 'Jupp' noch nie gezählt und aufgrund seiner oftmals kurzfristigen Buchungen schaffte er es auch schon, bei fast allen Gleißenberger Vermietern Quartier zu beziehen. Zudem steht der 'Jupp' heute noch immer parat und hilft freundschaftlicher Weise aus, wenn im Ort irgendwo Not am Mann ist.

Johann Macht, Leiter des Touristikbüros in Gleißenberg, überreichte deshalb an den treuen Urlaubsgast ein kleines Präsent und bedankte sich für die Urlaubstreue.

Designed & Powered by  hiwlogo login_icon